Gesellschaftliches Engagement

„Der Tradition der europäischen Aufklärung folgend, bekennen sich die Freimaurer zu moralischen Werten und Überzeugungen.

Der Freimaurerbund entwickelt zwar kein eigenes ethisches System und versucht schon gar nicht, ethische Überzeugungen in politische Programme zu übertragen. Dennoch gibt die Freimaurerei mit ihren alten Wertpositionen Menschlichkeit, Brüderlichkeit, Freiheit, Gerechtigkeit, Friedensliebe und Toleranz Orientierungen und Maßstäbe für das Denken und Handeln ihrer Mitglieder vor.

Im Vergleichen von Realität und Wertmaßstab,
im gemeinsamen Nachdenken und in kritischer Selbstaufklärung sollen
Verhaltensweisen und Umgangsstile eingeübt werden,
die ein Umsetzen ethischer Überzeugungen in die Lebenspraxis des einzelnen Freimaurers bewirken.“

(Quelle: www.freimaurerei.de)

So heißt es auch in unserem Ritual am Ende der Arbeit:

„Geht nun zurück in die Welt und bewährt Euch als Freimaurer
Wehret dem Unrecht, wo es sich zeigt,
kehrt niemals der Not und dem Elend den Rücken.“


Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass sich auch Freimaurer in vielfältiger Weise gesellschaftlich engagieren – sei es nun in der Politik, in Feuerwehren, in der Hospizbewegung, bei Umweltschutzorganisationen oder in den vielen anderen Vereinen, in denen Gutes bewirkt werden kann.

Viele tun dies, ohne viel Getöse darum zu machen. So haben wir auch in unserer Loge viele Brüder, die sich auf vielfältige Weise gemeinnützig engagieren.

Die Unterstützung von Hilfsbedürftigen ist von jeher ein besonderes Anliegen freimaurerischer Arbeit. Es ist ein fester Bestandteil unserer Logenarbeit, Vereine und Initiativen zu unterstützen und damit Leid zu mildern. Vor diesem Hintergrund haben wir in den letzten Jahren vielfältige Initiativen unterstützt. Beispielsweise sind zu nennen:

•    Spenden zugunsten der Opfer des Hurrikan Katrina und des Erdbebens in Haiti
•    INKA – Kieler Initiative gegen Kinderarmut (www.inka-kiel.de)
•    Ambulante Hospizarbeit in Kiel
•    Kieler Tafel (www.kielertafel.de)
•    Obdachlosenzeitung Hempels (www.hempels-sh.de)
•    Initiative Klein Anna Kreis in Preetz

 

Mehr über uns erfahren Sie auf unseren regelmäßig stattfindenden Gästeabenden oder im persönlichen Gespräch mit uns.

>>> Kontakt aufnehmen